Sointi® – eine Sauna für die Sinne

„Sointi“ bedeutet im Finnischen eigentlich nur „Klang“. Aber die Sointi®-Sauna wird allgemein als „Sauna der Sinne“ bezeichnet. Denn sie bietet auf sehr „sinne-betonte“ Weise eine ideale Atmosphäre zum Abschalten, Loslassen und entspannenden Meditieren. Hier fällt es besonders leicht, sich auf den eigenen Körper zu besinnen und sich ganz bewusst zu entspannen.

Dabei „spielt“ die Sointi® auf angenehme sanfte und wohltuende Weise mit den Sinnen und greift zurück bewährte Elemente aus der Welt von Meditation und anderen Entspannungstechniken, Yoga und hinsichtlich Aufbau und Form auf Gestaltungsvorbilder aus der asiatischen Architektur. All dies zusammen findet sich in der Sointi®-Sauna harmonisch vereint. Hier geben Entspannung und Ruhe den beruhigenden Ton an. Bei sanften inspirierenden Klängen und sinnlichen Düften gelingen hier Erholungstouren für Körper und Seele besonders leicht und gut.

Klänge spielen naturgemäss eine besondere Rolle bei der Sointi®-Sauna. Insbesondere die verschiedenen Klangschalen und ihre bekannte, zur Meditation inspirierende Wirkung sind ein zentrales akustisches Element in ihr und fördern das Zur-Ruhe-Kommen und die wirkliche Einkehr innerer Ruhe. Weil dem Klang in der Sointi®-Sauna eine so bedeutende Rolle zukommt, hat B+S FINNLAND SAUNA bei der baulichen Konzipierung eigens einen Klavierbaumeister zu Rate gezogen. So ist die Entfaltung der Klangwirkungen der verschiedenen Töne in einer Sointi®-Sauna von B+S FINNLAND SAUNA so besonders schön, gut und intensiv.

Das „Entspannungs-Konzept“ der Sointi®-Sauna sowie die unaufdringliche äussere Gestalt des Sauna- und Ruhehauses entfalten ihre Wirkung in einem Zen-Garten natürlich besonders schön und gut. Direkt neben der Sointi®-Sauna ist ein hölzernes, mit einem Bambusdach versehenes Badehaus der ideale Nachbar, wo auch diverse Wasserangebote für die Saunagäste bereit stehen. Auf eben diese Weise hat das Planer-Team von B+S FINNLAND SAUNA die Sointi®-Sauna als harmonische Gesamteinheit konzipiert.