Hohe Lebensdauer

Hohe Lebensdauer

Es gibt viele Beispiele, die eindrucksvoll belegen, dass unsere Blockbohlensaunas selbst nach einem Zeitraum von 20 Jahren so gut wie nichts von ihrer Qualität eingebüsst haben und immer noch den gleichen hohen Saunagenuss bieten, immer noch technisch einwandfrei funktionieren. Und auch was die Optik angeht, da ist der Eindruck „wie neu“ jederzeit schnell und problemlos wieder herstellbar. Wer zum Beispiel nach 10 Jahren eine kleine optische Auffrischung wünscht, kann die Holzoberflächen ganz einfach ein wenig abschleifen (lassen). Dies hat aufgrund der Dicke (mind. 70 mm) und der gleichmässig hohen Qualität des Holzes keinerlei Nachteile. Wenn hier mal 2 mm weggenommen werden, wird weder die Lebensdauer noch die Funktion des Holzes und somit der Blockbohlensauna auch nur irgendwie beeinträchtigt.
Wird eine solche Oberflächenbehandlung gewünscht und gemacht, wird diese immer nur aus rein kosmetischen Gründen vorgenommen, niemals aus Gründen nachlassender Qualität und Funktion. Technisch ist eine Behandlung des Holzes in keiner Weise erforderlich bzw. bringt diese auch nichts, da unser Holz auch nach 20 Jahren immer noch genauso gut ist, hält und arbeitet wie am ersten Tag. Da es beim Holz aber mit der Zeit aufgrund der hohen Temperaturbelastungen zu natürlichen, mehr oder weniger starken braunen bis dunkelbraunen Verfärbungen kommt, wünschen verschiedene Betreiber eben eine solche optische Aufhellung.

Genau an dieser Stelle, wo es um die Langlebigkeit und dauerhafte Qualitätskonstanz geht, wird die Wirtschaftlichkeit der Investition in eine B+S FINNLAND SAUNA nachhaltig deutlich – Stichwort Folgekosten! Wo andere nach 10 bis 20 Jahren über Renovierung oder kompletten Austausch/Neuanschaffung nachdenken müssen, können Sie Jahrzehnte (!) beruhigt in die Zukunft planen. Mag eine Elementkabine im ersten Moment günstiger erscheinen, auf lange Sicht rechnet sich die Investition in echte, echtfinnische Qualität garantiert – fragen Sie unsere Kunden!